Kohortenstudien

 

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen aus Deutschland und den USA führt das Institut für HIV-Forschung an mehreren Standorten in ganz Deutschland klinische Studien durch. Diese Studien sind von entscheidender Bedeutung für die Erschließung zusätzlicher Wege der Impfstoffforschung und der HIV-Behandlung. Die Ziele dieser Studien beinhalten die Erforschung detaillierter physiologischer Veränderungen, die während einer akuten Infektion auftreten, sowie die Untersuchung der Wirkung einer HIV-Infektion auf andere sexuell übertragbare Infektionen wie Chlamydien, Gonorrhö, und Syphilis. Darüber hinaus soll die Öffentlichkeit verstärkt über die Präexpositionsprophylaxe und deren Verfügbarkeit informiert werden.Wenn Sie mehr Erfahrenund/oder teilnehmen möchten, klicken Sie auf die folgende Testversion.