Beschreibung der Studie:

Diese Studie soll dazu beitragen den natürlichen Verlauf einer Infektion mit dem humanen Immundefizienzvirus (HIV) in den ersten Monaten besser zu verstehen. Dafür werden das Immunsystem der Teilnehmer und das Virus überwacht, genauer gesagt die HIV-Symptomatik, die CD4+-Zellzahl und die HI-Viruslast. Der Schwerpunkt liegt darauf, welche Veränderungen in den ersten Wochen der HIV-Infektion auftreten und welche Auswirkungen die HIV-Therapie auf solche Veränderungen hat. Auch den Einfluss individueller körperlicher Merkmale eines Menschen auf den Verlauf der HIV-Infektion möchten wir besser verstehen. Daher werden die Teilnehmer gebeten bei den Studienbesuchen Blut- und Urinproben abzugeben. Die Teilnehmer werden darüber hinaus gebeten Fragebögen zum Sexualverhalten auszufüllen, da wir besser verstehen wollen, wie es zur HIV-Infektion kommt. Das ist wichtig, um in Zukunft neue, maßgeschneiderte HIV-Präventionsmethoden entwickeln zu können. Für diese Studie rekrutieren wir daher auch HIV-negative Personen, die aufgrund ihres Sexualverhaltens ein HIV-Infektionsrisiko tragen. Im Rahmen dieser Studie klären wir die Teilnehmer über die verschiedenen Methoden zur HIV-Prävention auf und testen sie alle drei Monate kostenlos auf HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten, z. B. auf Syphilis oder Tripper/Gonorrhö. Die Teilnahme an dieser Studie wird Sie jedoch nicht vor einer HIV-Infektion schützen!

Die Teilnehmer werden an der HPSTD-Ambulanz in Essen oder in der Praxis Jessen² + Kollegen in Berlin untersucht und beobachtet. Für manche Teilnehmer kommt gegebenenfalls auch eine Teilnahme an anderen Studien infrage, in denen neue Wege zur Behandlung der HIV-Infektion untersucht werden sollen, mit denen sich das Virus im Körper vielleicht eindämmen lässt, ohne dass der Patient sein Leben lang Medikamente anwenden muss.

 

 

Standorte

BerlinNRW
Praxis Jessen2 + Kollegen
Motzstr. 19
10777 Berlin
E-Mail: mail@praxis-jessen.de
Web: http://www.praxis-jessen.de/
HPSTD-Ambulanz
Universitätsklinikum Essen
45147 Essen
E-Mail: studien@hivforschung.de
Web: https://www.uk-essen.de/hautklinik/fuer-aerzte/studienzentrum/hiv-hpstd-studien-ambulanz/
Top